Datenschutz (Privacy Policy)

Die MOORE STEPHENS SWITZERLAND legt Wert auf den Schutz Ihrer Privatsphäre. Bitte beachten Sie hierzu die nachfolgende Datenschutzerklärung.

Geltungsbereich
Die Datenschutzerklärung gilt für die Website www.ms.-zurich.com der MOORE STEPHENS SWITZERLAND sowie für alle dazugehörenden Domains und Subdomains. Für Internet-Angebote Dritter, auf welche diese Seite mittels Tools und Links verweist, wird keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen übernommen.

Grundsatz
Grundsätzlich können Sie die Seite nutzen, ohne Angaben zu Ihrer Person machen zu müssen. Beim Besuch registrieren unsere Webserver lediglich unpersönliche Nutzungsdaten. In so genannten Logfiles werden die IP-Adresse Ihres Computers oder Netzwerks, die zuletzt besuchte Seite, der verwendete Browser, Datum, Uhrzeit und die heruntergeladenen Dateien festgehalten. Sie werden zwecks Analyse des Nutzerverhaltens erhoben und dienen letztlich der Optimierung unseres Angebots. Daraus lassen sich keine Rückschlüsse auf Ihre Person ziehen.

Angabe von persönlichen Daten
Gewisse Angebote auf der Seite können Sie nur nutzen, wenn Sie persönliche Daten angeben. Für einige Angebote reicht die Nennung Ihre E-Mail-Adresse, für andere Dienstleistungen verlangen wir von Ihnen die Angabe von Name/Vorname, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse sowie evtl. weitere Angaben. Diese Informationen behandeln wir gemäss dem geltenden Datenschutzgesetz. Das bedeutet, die MOORE STEPHENS SWITZERLAND verpflichtet sich, personenbezogene Daten sorgfältig und ausschliesslich für die angezeigten Zwecke zu verwenden. Weder geben wir Ihre Daten Dritten weiter, noch machen wir sie Dritten zugänglich, jedoch behaltet sich die MOORE STEPHENS SWITZERLAND vor, die persönlichen Daten für Marketingzwecke weiterzuverwenden. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die uns anvertrauten Personendaten zu korrigieren oder zu löschen.

Identifikation von Besuchern
Gelegentlich können Informationen auf Ihrem Computer gespeichert werden, mit denen Sie identifiziert werden können. Derartige Informationen werden als «Cookies» bezeichnet. Diese auf Ihrer Harddisk gespeicherte Textfiles enthalten keine persönlichen Daten, erleichtern Ihnen aber die Nutzung unserer Internetseiten: Dank den Cookies können wir Ihnen die gewünschten personalisierten Inhalte liefern, ohne dass Sie sich bei jedem Besuch neu anmelden müssen. Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass vor dem Speichern eines Cookies eine Warnung am Bildschirm erscheint. Oder Sie können Cookies grundsätzlich ablehnen. Bestimmte Dienste können in diesem Fall jedoch nicht genutzt werden.

Sicherheit
Die Bereitstellung persönlicher Daten über das Internet ist stets mit Risiken verbunden und kein technologisches System ist völlig unanfällig für Manipulationen oder Sabotage. MOORE STEPHENS SWITZERLAND versucht, in zumutbarem Umfang Vorkehrungen zu treffen, um unbefugten Zugriff auf Ihre persönlichen Daten sowie die unbefugte Verwendung oder Verfälschung dieser Daten zu verhindern und die entsprechenden Risiken zu minimieren.

Änderungen
Angesichts der technischen Entwicklung im Internet baut die MOORE STEPHENS SWITZERLAND ihr Online-Angebot fortwährend aus. Gleichzeitig prüfen wir, ob dadurch Ergänzungen oder Änderungen in der Datenschutzerklärung notwendig sind. Die MOORE STEPHENS SWITZERLAND kann jederzeit – auch unangekündigt – diese Regeln oder den Inhalt der Seite ändern oder den Zugriff auf die Seite ändern oder sperren. Allfällige Modifikationen publizieren wir auf dieser Seite.

Letzte Änderung: 04.09.2017

 

 

 

Kontaktieren Sie uns!

MOORE STEPHENS Switzerland
Avenue de France 23
CH – 1202 Genève
+41 58 911 86 00


E-Mail schreiben

Aktuelle Nachrichten


Zurück
14. August 2019

Mitwirkungspflicht bei Einschätzungen von Zahlungen ins Ausland

Grundsätzlich gilt, dass steuererhöhende Tatsachen durch die Veranlagungsbehörde und steuermindernde Aspekte durch die steuerpflichtige Person zu beweisen sind. Im vorliegenden Bundesgerichtsentscheid ging es dabei um eine Barzahlung einer AG von …


Zum Artikel
09. Juli 2019

Inventar schützenswerter Objekte

Das Inventar von schützenswerten Objekten ist ein Hinweisinventar. Es dient den Gemeindebehörden und dem Kanton als Grundlage für die Ortsplanung und für baurechtliche Entscheide. In einem solchen Inventar sind schützenswerte …


Zum Artikel
12. Juni 2019

Mieterträge aus Airbnb und ähnlichen Angeboten sind steuerpflichtig

Die Nettoerträge aus diesen Vermietungen sind in der Steuererklärung unter «weitere steuerbare Einkünfte» zu deklarieren.


Zum Artikel
15. Mai 2019

Vorsicht beim Umgang mit Wettbewerbern

Stimmen sich Wettbewerber in ihrem Geschäftsverhalten implizit untereinander ab, laufen sie Gefahr, eine Prüfung auszulösen.


Zum Artikel
25. April 2019

Die Schweiz bekommt einen neuen Einzahlungsschein

Per 30. Juni 2020 führt die Schweiz das neue «Zahlteil QR-Rechnung» ein. Das ist weniger ein neuer Einzahlungsschein, als ein zweidimensionaler Strichcode. Die Einführung erfolgt mit der ausschliesslichen Verwendung der Kontonummer im IBAN-Format Was ist zu tun bis zum Stichtag?


Zum Artikel
15. April 2019

Am 1. April 2019 tritt die revidierte Arbeitszeitverordnung in Kraft

Der Bundesrat der Schweiz liess auf Wunsch der betroffenen Sozialpartner die Arbeitszeitverordnung durch das Staatssekretariat (SECO) überarbeiten. Was ist neu?


Zum Artikel
25. März 2019

Jetzt neue Steuerabzüge für Hausbesitzer planen!

Die Eidg. Steuerverwaltung legt eine total revidierte Verordnung der Liegenschaftskosten vor. Diese konkretisiert die Abzüge für Hausbesitzer. Sie tritt per 1. Januar 2020 in Kraft.   Am 1. Januar 2020 …


Zum Artikel
25. März 2019

Besserer Schutz bei ungerechtfertigten Betreibungen

Wer ungerechtfertigt betrieben wird, kann künftig dafür sorgen, dass Dritte nicht von der Betreibung erfahren. Der Bundesrat hat eine entsprechende Änderung des Bundesgesetzes über Schuldbetreibung und Konkurs auf den 1. …


Zum Artikel
25. März 2019

Ausländische Liegenschaften sind deklarationspflichtig

In der Schweizer Steuererklärung müssen ausländische Liegenschaften und die Erträge daraus zwingend angegeben werden, da sie für die Ermittlung des progressiven Steuersatzes massgebend sind. Abhängig vom Wohnsitzkanton erfolgt die Bewertung …


Zum Artikel
15. Oktober 2018

Abzugsfähigkeit von Rückzahlungen für Aus- und Weiterbildungskosten

Die Abzugsfähigkeit von Rückzahlungen für Aus- und Weiterbildungskosten ist klar geregelt.


Zum Artikel
15. Oktober 2018

Recht am eigenen Bild

Auf der Website die Mitarbeitenden mit einem Porträtfoto vorzustellen, liegt im Trend. Wer dies beabsichtigt, muss dafür die Zustimmung jedes einzelnen Mitarbeiters einholen. Es gilt das Recht am eigenen Bild. …


Zum Artikel
29. August 2018

Was ist ein simuliertes Darlehen?

Klare Merkmale kennzeichnen das simulierte Darlehen. Es ist auf Schuldner- und Darlehensgeberseite steuerrelevant.


Zum Artikel
29. August 2018

Bundesrat spezifiziert die neue Stellenmeldepflicht

Stellensuchende Personen in Branchen mit einer durchschnittlichen Arbeitslosenquote von 8% erhalten jetzt einen Informations- und Bewerbungsvorsprung vor anderen Bewerbern.


Zum Artikel
29. August 2018

Unterstützungspflicht für Verwandte

Wer in über¬durchschnittlichen finanziellen Verhältnissen lebt und dem es zumutbar ist, den Bedürftigen zu unterstützen, für den gilt die Verwandtenunterstützungspflicht. Doch was gilt als überdurchschnittliches Einkommen und Vermögen?


Zum Artikel
29. August 2018

Kyptowährung richtig versteuern

Die Kantone Zürich, Luzern und Zug haben Hinweise für die Praxis publiziert, allerdings mit unterschiedlichen Auffassungen bezüglich der Bewertung.


Zum Artikel
29. August 2018

Sind Vereinsbeiträge mehrwertsteuerpflichtig?

Echte oder unechte Vereinsbeiträge? Ein Verein erhebt bei seinen Mitgliedern Beiträge. Unterliegen diese der Mehrwertsteuer? Das Bundesgericht hat entschieden


Zum Artikel
29. August 2018

Erhöhung der Kontingente für Erwerbstätige aus Drittstaaten und Dienstleistungserbringer aus der EU/EFTA

Schweizer Bundesrat kommt dem anhaltenden Bedarf der Wirtschaft nach Erwerbstätigen und Fachkräften aus Drittstaaten und EU/EFTA weiter entgegen.


Zum Artikel
29. August 2018

Neue Regelung für die Gewinnsteuer für juristische Personen, die ideelle Zwecke verfolgen

Für Gewinne oberhalb der Freigrenze besteht die Steuerpflicht unabhängig davon, ob eine juristische Person das Kriterium des «ideellen Zwecks» erfüllt oder nicht.


Zum Artikel
29. August 2018

Hohe Geldflüsse bitte plausibilisieren

Kann eine Bar-Darlehensgewährung nicht bewiesen werden, ist der Betrag zu versteuern.


Zum Artikel
29. August 2018

MOORE STEPHENS Switzerland

Die Schweizer Finanz- und Steuerspezialisten im internationalen Beraternetz


Zum Artikel
29. August 2018

MOORE STEPHENS Switzerland Partner

Smarte Lösungen für Finanzen & Steuern


Zum Artikel
29. August 2018

MOORE STEPHENS International

Mit über 270 Mitgliedsfirmen und mehr als 30’000 Mitarbeitenden erstreckt sich das Netzwerk von MOORE STEPHENS über alle Kontinente. MOORE STEPHENS liegt weltweit auf Platz 11 der internationalen Netzwerke .


Zum Artikel